Dr. Gertraud Kinne
Dipl.-Psychologin

Interkulturelles Training

Interkulturelles Training - Formate

  • Kulturelle Sensibilisierung
  • Kulturübergreifendes interkulturelles Training 
  • Trainings zur Entwicklung von Diversitätskompetenz
  • Zertifizierte Xpert Culture Communication Skills Kurse weiter...
  • Länderspezifische interkulturelle Trainings
  • Beratung für KMU und Organisationen bei der Integration internationaler Fachkräfte und geflüchteter Menschen weiter...
  • Welcome to Germany - Interkulturelle Trainings für internationale Fachkräfte in englischer Sprache. weiter...
  • Praxisbezogene Hochschulseminare und Seminare in der Erwachsenenbildung zu psychologischen, sozialen und interkulturellen Themen

Interkulturelles Training - Inhalte

Meine Interkulturellen Trainings beinhalten u.a. die folgenden Themen:

  • Sensibilisierung für die eigene kulturelle Prägung
  • Unterschiede zwischen den Kulturen, Kulturmodelle und Kulturdimensionen
  • Reflektion der eigenen Wahrnehmung, Stereotypen und Ethnozentrismus
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Umgang mit Fremdheitserlebnissen und Kulturstress
  • Kulturspezifische Besonderheiten und Hintergründe
  • Entwicklung von interkulturellen Handlungskompetenzen
  • Konfliktlösung in interkulturellen Situationen
  • Diversitätstraining – Diversity Management
  • Führungsstile und Verhandlungsführung im internationalen Management
  • Kulturelle Sensibilisierung im Rahmen interkultureller Öffnungsprozesse
  • Kultursensible Krankenversorgung: Interkulturelle Kompetenztrainings für speziell für Berufstätige im Bereich Gesundheit und Pflege.
  • Interkulturelle Sensibilisierung im Rahmen der Flüchtlingshilfe und Begleitung von Ehrenamtlichen und Fachkräften in der Asylarbeit.

 

Interkulturelles Training - Methoden

In meinen interkulturellen Trainings und Seminaren setze ich folgende bewährte Methoden je nach Zielgruppe und Thematik in unterschiedlicher Gewichtung ein:

  • Kurzvorträge
  • Gesprächs- und Diskussionsrunden
  • Interkulturelle Übungen (Einzelarbeit und Gruppenaktivitäten)
  • Interkulturelle Spiele
  • Fallarbeit anhand vorgegebener Beispiele (Critical Incidents) und eigener Erfahrungen der Teilnehmer/innen
  • Rollenspiele