Dr. Gertraud Kinne
Dipl.-Psychologin

Krisen bewältigen und Wohlbefinden verbessern

In Krisenzeiten ist es wichtig, die innere Resilienz zu stärken und Kompetenzen zur Bewältigung von Anforderungen, Krisen und Stress aufzubauen. Meine 5 Tipps für Ihr psychisches Wohlbefinden:

5 Tipps für Ihr psychisches Wohlbefinden in Krisenzeiten

  1. Informieren Sie sich über aktuelle Themen aus vertrauenswürdigen und seriösen Quellen - aber nicht dauernd, sondern zeitlich begrenzt.  —Sorgen Sie sich nicht ständig und versuchen Sie, das Grübeln zeitlich zu begrenzen.
  2. Achten Sie auf sich, denken Sie an Ihre Stärken und nutzen Sie die Zeit für sich. Nehmen Sie sich kleine Projekte vor, lernen Sie Neues und setzen Sie sich Ziele. Ein strukturierter Tagesablauf hilft in einer Krisensituation.
  3. Pflegen Sie Ihre Kontakte, z.B. telefonisch oder mit Videotelefonie. Helfen Sie anderen Betroffenen. Soziale Kontakte reduzieren Stresserleben.
  4. Denken Sie positiv! Denken Sie täglich an drei positive und erfreuliche Dinge, die heute passiert sind.
  5. Holen Sie sich wenn nötig Unterstützung.

Psychologische Online-Beratung

Meine psychologische Online-Beratung unterstützt Sie dabei, eigene Kraftreserven zu wecken und mentale Strategien so einsetzen, dass Sie gestärkt aus der Krise kommen. So können Sie Schutzfaktoren aktivieren und Kompetenzen entwickeln, um eine gesunde Balance im Alltag und Beruf zu finden.

Online-Beratung buchen