Dr. Gertraud Kinne
Dipl.-Psychologin

Interkulturelle Supervision

Was ist Supervision?

Belardi (2020) beschreibt Supervision als spezielle Beratungsform für helfende und pädagogische Berufe. Ziel der Supervision ist Fragen und Anliegen aus dem beruflichen Kontext systematisch zu reflektieren und das berufliche Handeln innerhalb der Organisation zu verbessern.

Interkulturelle Supervision

Zielgruppen

Interkulturelle Supervision ist geeignet für Fachkräfte, die mit Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung arbeiten, für multikulturelle Teams , internationale Fachkräfte sowie für Einzelpersonen oder Teams, die Ihre Haltung zu Interkulturalität und Fremdheitserfahrungen vertieft reflektieren möchten. Interkulturelle Supervision eignet sich auch für Ehrenamtliche und Engagierte in der Arbeit mit geflüchteten Menschen.

Inhalte

Ich biete interkulturelle Supervision mit psychologischer Fachkompetenz an. Die Supervision beinhaltet eine systematische Reflektion beruflichen Handelns im interkulturellen Umfeld, die Erarbeitung von Strategien zur Erreichung von Zielen und die Arbeit an konkreten Lösungsansätzen. Ein weiterer Schwerpunkt meiner interkulturellen Supervision liegt in der Aktivierung von Ressourcen, die Förderung von Handlungskompetenzen und Entwicklung interkultureller Kompetenz

Kontakt

Bitte nehmen Sie Kontakt auf für ein unverbindliches Informationsgespräch.